Gemeinsam gegen Armut

Über den Verein HILFE-LOA "Leben Ohne Armut e.V. "
Der Verein Hilfe-LOA e.V. wurde 2010 auf Initiative der Gebrüder Ouedraogo, den Drillingen  Lassane, Ousseini und Adama aus dem westafrikanischen Land Burkina Faso gegründet. Der Verein hat sich das Ziel gesetzt, die Armut in Afrika südlich der Sahara zu bekämpfen, um die Lebensbedingungen der notleidenden Menschen zu verbessern. Das erfolgt im Rahmen von Projekten, die „Hilfe zur Selbsthilfe“ leisten. Die Projekte werden durch Spenden unterstützt . Die Verwendung der Spenden werden von Vertrauenspersonen vor Ort und der Patenstadt Andernach am Rhein kontrolliert.
Sachspenden : Betten für Krankenhäuser, Schulmaterialien für Kinder, Spielzeuge, Kleidersammlungen sind auch nützlich.

Mehr zum Vorstand des Vereins: Klick hier
Vereinsatzung: Klick hier

Unsere Schwerpunkte :
· Bildungsförderung durch Schulbau und Schulmaterialien für Kinder
· Krankenstationen für Basisgesundheitsdienste in den Dörfern
· Medizinische Versorgung für Aids-Erkrankte
· Sauberes Trinkwasser durch Einrichtung von Wasserpumpen
· Bau von Waisenkinderheimen und handwerkliche Berufsausbildung für Straßenkinder
· Einrichtung von Tagesstätten zur Ernährung unterernährter Kinder
· Unterstützung von sozial schwachen Mehrlingsfamilien
· Mikrokredit-Programm zur Frauenförderung